Wechsel zu ISL Online (Remote Desktop Software)

Wir haben uns entschlossen unsere Remote Desktop Software zu ISL Online zu wechseln. Es gibt dafür mehrere Gründe.

Im vergangenen Jahr gab es ein paar Vorfälle die uns zu einer erneuten Evaluation des bisher für den Remote Support verwendeten Software Pakets gebracht haben. Außerdem war uns der zentrale Ansatz alle unsere Support-Anfragen über Server eines Drittanbieters laufen zulassen immer schon ein Dorn im Auge. Mangels besserer Alternativen bzw. eingeschränkter Sichtweise hatten wir uns für den "sichtbarsten" entschieden.

Zum Glück hat der Hersteller nun seine Verkaufsstrategie geändert, die uns ein weiteres Mal dazu gezwungen hat uns die Alternativen genau anzusehen. Dabei wurden wir auf die Produkte von ISL Online aufmerksam.

Nach einer eingehenden Evaluation sind wir extrem begeistert über den Funktionsumfang, den Support und über die Tatsache, dass alle Dienste auf unserer eigenen Servern laufen können und wir nicht von einem anderen Unternehmen abhängig sind. Auch im Hinblick auf die neue DSGVO ist das ein Schritt in die richtige Richtung.

Weitere Vorteile von ISL Online sind neue Features, die wir bis jetzt nicht anbieten konnten, allen voran die auffallendste Neuerung, der Live Chat auf unserer Webseite.

ISL Online bietet uns weiters die Möglichkeit die verwendete Software komplett an unsere CI anzupassen, das hindert uns allerdings nicht daran die Software, die wir einsetzen, auch beim Namen zu nennen.

Außerdem können wir die gleiche Software für Online-Schulungen und Meetings nutzen.

Die Draufgabe das auch Apple iOS, Android und Windows 10 Mobile unterstützt werden, rundet die Sache ab.